Logo
  • Frank Arndt Immobilien

Immobilienangebote...




Novellierung des Widerrufsrechts ab dem 13.06.2014

Sehr geehrter Kunde,

mit der Novellierung des Verbraucherrechts im Juni dieses Jahres sind auch Maklerunternehmen verpflichtet, Kunden über ihre gesetzlichen Widerrufsrechte zu informieren. Damit stärkt der Gesetzgeber die Rechte der Verbraucher. Wir stellen uns diesem Prozess, um Sie als Kunden bestmöglich zu informieren. Der Nachweis, dass der Kunde über sein Widerrufsrecht informiert wurde, obliegt dabei den Unternehmen. Wir sind bemüht diesen Prozess für Sie als Kunden so komfortabel und transparent wie möglich zu gestalten. Sie sehen, dass wir unsere Kunden nicht mit zusätzlichen Modalitäten ärgern möchten, sondern aktiv informieren.

Wie bisher müssen Sie nur etwas bezahlen, wenn es zum Abschluss eines Miet- oder Kaufvertrages kommt.

Entscheiden Sie sich letztlich gegen das angebotene Objekt, wird natürlich auch keine Provision oder Wertersatz verlangt.

Diese Neuregelung ist auf die EU-Verbraucherrechterichtlinie (Richtlinie 2011/83/EU) zurückzuführen, welche bereits im November 2011 verkündet wurde. Die Umsetzung der Richtlinie in das deutsche Recht erfolgt mit dem Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung. Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz am 14. Juni 2013 verabschiedet; der Bundesrat hat keine Einwände gegen den Gesetzesbeschluss erhoben. Das Gesetz wurde am 27. September 2013 im Bundesgesetzblatt verkündet. Die neuen Vorschriften treten am 13. Juni 2014 in Kraft.

Um auch künftig auf Ihre Objektanfragen zeitnah reagieren zu können, ist es erforderlich, dass Sie uns in dem in der Objektanfrage erhaltenen Formular bestätigen, dass wir vor Ablauf der 14 tägigen Widerrufsfrist für Sie tätig werden sollen. Anderenfalls haben Sie bitte dafür Verständnis, dass die Benennung von Objektadressen, Exposéversendung und Besichtigungen erst nach Ablauf der Widerrufsfrist erfolgen kann.

Ein PDF mit der Widerrufsbelehrung und dem Widerrufsformular können Sie hier laden...

Sie benötigen für das Dokument den Acrobat Reader, den Sie hier laden können...